Über uns

Es war im Januar des Jahres 2018. Was für ein Jahr 2017 hatten wir mit unserem 1.FC Köln erlebt. Im Sommer feierten wir den Einzug in den Europapokal. Leider kam dann die Ernüchterung und die neue Saison 2017/18 lief nicht so wirklich gut.

Zu dieser Zeit versammelten sich einige Leute und dachten über Ihre Gedanken nach, dass Sie ja eigentlich einen Fanclub gründen wollten.

Schon zu Beginn wurde klar, wie bekloppt doch Kölner Fans sein können. Einen Fanclub in der schwersten Zeit des Vereins zu gründen. Eigentlich Unvorstellbar.

Es wurde beratschlagt, diskutiert, Vorschläge gemacht und wieder verworfen. Schließlich wurde beschlossen: Der Club muss her.

Ein Name wurde schnell gefunden „Rather Geißbock Bande“.

Gemeinschaftlich wurde eine Satzung erstellt und der erste Vorstand wurde gewählt. Es wurden Veranstaltung geplant, und wie der Mensch halt so ist, wurden auch Versammlungen geplant.

Mittlerweile ist der Fanclub offiziell beim 1.FC Köln angemeldet.

In der noch relativen kurzen Zeit unseres Bestehens haben wir schon einiges geschafft, haben auch schon weitere Mitglieder und Unterstützer gefunden und freuen uns auf die weiteren Erfahrungen und Ereignisse, welche auf uns zukommen werden.

Besonders freuen würden wir uns über freundschaftliche Kontakte zu anderen Fußballverrückten die die Leidenschaft zu unserem FC mittragen.

Natürlich wünschen wir uns auch den freundschaftlichen Kontakt zu Fans anderer Vereine.